• Letzte Fragen
  • Populäre Fragen

Welchen Spruch habt Ihr früher am meisten gehasst?

Bei uns war es “Mach dir nichts draus: ich habe früher auch oft auf den Kopf bekommen…” – oh je, da bekomme ich jetzt noch Gruselanfälle! Und für welche Sätze werden uns wohl unsere Kinder mal nicht ganz so gerne (gehabt) haben?

    Hexenbesen
    Posted 1 year ago

    Von meinem Vater hab ich früher oft zu hören gekriegt: Die ist stur, wie ein Ochs vorm Tor. Oder auch: Du geisteskranke blöde Kuh du sollst machen was man dir sagt und nichts anderes. Die iss zu blöd zu begreifen, dass man es ja nur gut mit ihr meint. Oder: Die Wänster fressen einen ja noch die Haare vom Kopf.
    Ja, gerade bei meinem Vater würden mir noch andere nette Sprüche einfallen.
    In der Schule die Lehrer haben manchmal geäußert: Glauben kannst du in der Kirche. Hier in der Schule wissen wir. Am Anfang war der vielleicht noch ganz witzig, mit der Zeit nur noch nervig.

    Zum Glück ist das alles Vergangenheit. Aber manchmal gerade im unpassendsten Moment, fallen mir die Sprüche meines Vaters doch wieder ein und ich verhalt mich dann ähnlich blockiert, wie damals in meiner Jugendzeit.

    VlG Hexenbesen

      dark_angel311206
      Posted 1 year ago

      wenn man sich wehgetan hat!

      ach is doch net so schlimm bis du heiratest is es wieder weg!

      sowas höre ich ständig von meinen eltern nicht jetzt an mich sondern an meine kleinen brüder

      wer schön sein will muss leiden!!
      den hör ich sogar heute noch von meiner mutter wenn irgendwelche besonderen anlässe sind meine mutter mir meine haare macht!

        Cisuma
        Posted 1 year ago

        ” solang Du die Beine unter meinem Tisch hast….!” war der Lieblingssatz meines Vaters. Hab ihn nie für voll genommen. Er hat nicht gearbeitet, meine Mutter hat die Brötchen verdient, den Haushalt geschmissen ( oder wir Kids ). Er hat sich von Vorn bis Hinten bedienen lassen!
        Diesen Satz werde ich nie gegenüber meiner Tochter fallen lassen. Da sie bei der Frage “auf díe Welt kommen” ja nicht gefragt worden, habe ich nicht das Recht Ihr sowas an den Kopf zu schmeissen.

          bella
          Posted 1 year ago

          Jetzt wo die Frage kommt fällt mir dieser Spruch ein, “Wer nicht hören will muss fühlen”, dann gab es Prügel. Ich habe diesen Satz bis heute nie ausgesprochen,

            Jeany
            Posted 1 year ago

            “Wenn du zum Weibe gehst, vergiss die Peitsche nicht!”
            Dann von meinen Eltern:
            “Solange du die Füße unter meinem Tisch hast, …..!”
            “Du hast recht, und ich habe meine Ruhe!”
            Letzteres nervte mich deshalb, weil ich mich dann nicht ernst genommen gefühlt hatte.

              Bella
              Posted 1 year ago

              Folg. Spruch find ich auch heute noch so was von blöd.

              Appetit holt man sich draussen und gegessen wird zuhause.
              oder so ähnlich.

              Total behämmert.

                derweisseengel71
                Posted 1 year ago

                “Gegessen wird,was auf den Tisch kommt”.

                  Paul E
                  Posted 1 year ago

                  “Haut heißt Haut, weil man darauf haut” – war son Spruch meines Erzeugers zu einer Tracht Prügel, konnte ich nicht drüber lachen.

                    Mary
                    Posted 1 year ago

                    Bis zur Hochzeit ist es wieder weg…..

                      nieniqe
                      Posted 1 year ago

                      wenn du erstmal älter bist…wenn du selber mal kinder hast…wenn wir mal nicht mehr da sind…

                        chatalligator
                        Posted 1 year ago

                        Wenn der Ausbilder uns in der Lehre eine Aufgabe stellte, so fragten wir oft, ob wir die Aufgabe auch auf alternative Weise lösen dürfen, oder den vorgegeben Lösungsweg einhalten MÜSSEN.
                        Seine typische Antwort:
                        “MÜSSEN nicht – wir sind alle freiwillig hier”

                          Manu_Kira
                          Posted 1 year ago

                          “dafür bist du noch zu jung.” das konnte ich nicht mehr hören. interressanterweise bekam ich das immer nur von meinen eltern zu hören, aber niemals von meinen grosseltern.

                            Pimboli
                            Posted 1 year ago

                            Als Kind hat man mir immer gesagt, du musst den Teller leer essen damit morgen wieder die Sonne scheint und du im Hof spielen kannst. Es hat aber nicht immer geklappt. Ich bin bald dahinter gekommen und hasste diesen Satz.

                              sinchen
                              Posted 1 year ago

                              Mein Vater war so ein Mensch, der meinte, immer Recht zu haben. Ich lag ständig im “Kleinkrieg” mit ihm. Als ich in die Pubertät kam und es wagte, meine eigene Meinung zu äußern, sagte er jedes mal zu mir “Du bist noch zu klein und hast keine eigene Meinung zu haben”! Ich habe das gehasst wie die Pest.

                                chiophan
                                Posted 1 year ago

                                Hallo,
                                auch ich habe einige nette Sprüche zu Hause hören müssen.
                                Sage mir mit wem Du verkehrst, dann sage ich Dir wer Du bist, im Falle einer Freundin, die auch erst eingeschult wurde.
                                Mache den Mund nur auf, wenn Du gefragt wirst.
                                Wenn Du die Prüfung zur Aufnahme der höheren Schule nicht bestehst, gehst Du in die Fabrik arbeiten, zu deinesgleichen.
                                Du hast wohl zu nahe ans Wasser gebaut, wenn ich weinte.
                                Du musst ein Wechselbalg sein, meine Kinder können nicht so blöd sein. Ich habe meinen Kindern nie solche Sprüche angetan und es überkommt mich großer Zorn, wenn ich daran denke, was man alles an einem Kind kaputt macht und sich noch im Recht glaubt.

                                  Piper
                                  Posted 1 year ago

                                  Bei mir wars der Spruch von meiner Mutter: “Wer nicht kommt zur rechten Zeit, muß essen was übrig bleibt”.

                                  Oder später: “Lehrjahre sind keine Herrenjahre”.

                                    myzyny01
                                    Posted 1 year ago

                                    als ich mit etwa 16 schnell sehr lang wurde, kam von der verwandschaft immer der blöde spruch:
                                    “na, wie ist denn die luft daoben?!”
                                    fanden die wohl alle unheimlich komisch. die fragerei war erst zuende, nachdem ich meine standardantwort gefunden hatte:
                                    “es riecht etwas nach zwerg!”

                                      tapsy03
                                      Posted 1 year ago

                                      beim haare kämmen:wer schön sein muss leiden..grrrrr das wohlt mir nicht in den schädel rein

                                        Fragola77
                                        Posted 1 year ago

                                        Unglaublich, wie viele hier von Prügeln berichten…

                                        Mein Hassspruch war immer, wenn ich von der Schule heim kam: “Na, wieder von der Schule da?”

                                          Betty
                                          Posted 1 year ago

                                          Ich erinnere mich spontan an einen “Wenn es dunkel wird, kommst du nach Hause!” und ich konnte lange sehen, ich fand es nie richtig dunkel *lach*…das war dann meine Ausrede, wenn es wieder mal später war und schon ziemlich dunkel.

                                          Schönen Tag wünsche ich.
                                          Betty

                                            nounou
                                            Posted 1 year ago

                                            Der Lieblingsspruch meines Vaters war “kann ich nicht gibts nicht” Das konnte echt nervig sein.

                                              first_nais_duudsoni
                                              Posted 1 year ago

                                              “Du kapierst es einfach nicht”, obwohl ich noch nicht mal viel gesagt hatte und auf irgendeine Weise nicht 100%ig mit der Meinung des Anderen zufrieden war.
                                              Oder “Du bist viel zu dünn, du musst was essen”, oder “Glaub’s mir, du bist untergewichtig”, oder “Bist du magersüchtig?”. Diese Sprüche kamen immer von Freunden oder Bekannten, zum Glück weiss ich’s besser xD

                                              LG aus der Schweiz :) (:

                                                Blitzi
                                                Posted 1 year ago

                                                von meiner mutter kam nur –
                                                wenn du selber mal kinder hast wirst du es einsehen und verstehen -
                                                das fand ich damals in der pupertät echt bekloppt aber heute muß ich zugeben sie hatte wirklich recht.

                                                was ich aber auch heute noch hasse sind die sprüche, die ich von fast jedem höre außer meinen eltern :

                                                ” gehts dir nicht gut ? du bist so blass ”
                                                ” ist dir schlecht ? du siehst so krank aus ”
                                                “du mußt mal mehr essen , du bist so dünn”

                                                man *gähn* ich bin nun mal n blasser typ und da ändert auch kein sonnenbad was dran und essen tu ich wie ich lustig bin und das ist nicht wenig.kann ich doch nix für das ich glück hab nicht sofort zuzunehmen wenn ich mir gönne worauf ich lust hab.

                                                echt nervig solche sprüche

                                                  Gunther W
                                                  Posted 1 year ago

                                                  Ich, schon etwas älter, kann mich an einen Spruch meiner Mutter erinnern, der mich völlig verunsichert hat; ich hatte mich mit “meinem besten Freund” grkloppt, nicht schlimm und wegen einer Nichtigkeit (gabs damals auch schon); beim heimkommen – meine Mutter: “Wer war das?” “Der Hans” (der heißt wirklich so); “Was Dein Freund? Wie kann einer Dein bester Freund sein, wenn er Dich schlägt?”
                                                  Er war weiterhin mein Freund.
                                                  Mein Sohn hat zu mir gesagt – auf eine entsprechend Frage:
                                                  “Aber! Immer, wenn Du (ich) sagst , dass ich was gut gemacht habe, kommt: JA, ABER, das nervt, sei einfach mal mit was zufrieden. Das habe ich mir zu Herzen genommen und achte seitdem auf solche unbedacht verwendeten Worte.

                                                    rami_a1987
                                                    Posted 1 year ago

                                                    ich fand eigentlich ekinen satz den mans agte so wirklcihs chlimm cih ahb nur einen der gefäll mir besonders gut dass agt mein avter immer wenns im langweilig ist

                                                    “eins sag ich dir, und der rest morga”

                                                      miezi85
                                                      Posted 1 year ago

                                                      erst machst du das damit du es kannst und dann, weil du es kannst!

                                                      da sollte man nun lust aufs leben bekommen!

                                                        danny_roder
                                                        Posted 1 year ago

                                                        ich habe oft zu hören bekommen “solange du deine füße unter meinem Tisch hast” oh man wie hab ich das gehasst

                                                          kerido
                                                          Posted 1 year ago

                                                          Kinder mit Willen kriegen was auf die Brillen.
                                                          Solange ich hier das sagen habe,wird gemacht was ich sage.
                                                          Wer heult der lügt.
                                                          Solange du die Füsse unter meinen Tisch hast,machst du gefälligst was ich will.
                                                          Mein Wort ist hier Gesetz.(mein Vater)
                                                          Wer schön sein will muss leiden.
                                                          Wenn du so hässlich bleibst,kriegst du nie einen Mann.(meine Mutter)

                                                            Komet
                                                            Posted 1 year ago

                                                            “Macht das unter euch aus”

                                                            Na danke, Hätte nur halbsoviel Dresche kassiert, wenn meine Mutter einmal hingeschaut hätte, mit wem ich da etwas auszumachen habe!

                                                              keli
                                                              Posted 1 year ago

                                                              Als ich in der Pubertät angefangen habe mit Jungs und so hat mein Vater immer die üblichen Sprüche gebracht, wie oben schon genannt mit den Beinen unter seinem Tisch und so weiter und so weiter. Aber einen besonderen Spruch hat er immer wieder auch gesagt: “Wer dich frühs mitnimmt oder klaut, der bringt dich spätestens nach dem Mittagessen wieder nach Hause.” Weil ich angeblich immer soviel zu Mittag gegessen habe. Und was soll ich Euch sagen mein jetziger Mann hat mich nicht mehr nach Hause gebracht, selbst nach dem Essen nicht mehr :) )

                                                                sam
                                                                Posted 1 year ago

                                                                >Auch andere Mütter haben schöne Söhne<
                                                                Das habe ich oft gehört und auch noch heute …
                                                                Aber nicht weil ich meine freunde so oft wechsle sondern seit 5 Jahren immer wieder den selben freund habe aber wir uns sehr oft trennen und dann wider auseinander gehen…
                                                                =)

                                                                  BoNi
                                                                  Posted 1 year ago

                                                                  ich denke mal den satz hat jeder schoin mal von dseinen eltern gehört

                                                                  SOLANGE DU DEINE FÜSSE UNTER MEINEN TISCH STELLST …….

                                                                  hehe den satz kennt wohl jeder

                                                                    tilla42
                                                                    Posted 1 year ago

                                                                    ich kenne den satz , früher war alles anders besser ! und dieser satz kommt auch heute wieder in mode. ich denke mal so unrecht hatten die eltern und grosseltern eigendlich nicht , wenn man genauer drüber nach denkt. früher war alles unkomplzierter im gegen satz zu heute ! und deshalb werden wir wohl den satz mit ins grab nehmen. lg tilla

                                                                      tiffi1105
                                                                      Posted 1 year ago

                                                                      Meine Mutter hat immer gesagt: “Ich will auch so viel und krieg es nicht!”

                                                                        clubchantel
                                                                        Posted 1 year ago

                                                                        “Mein liebes Fräulein,gleich ziehe ich hier andere Seiten auf”….kam manchmal von meinem Vater…..ich hasse diesen Spruch…….

                                                                          celusch
                                                                          Posted 1 year ago

                                                                          In der Schulzeit der Satz “Du lernst nicht für die Schule sondern für die Zukunft.” heute weiß ich das es stimmt aber ich habe diesen Satz gehasst. Habe auch mal von meinen Vater den Satz gehört “Den Schuß hätte ich auch gegen den Ofen machen können, hätte nur kurz gezischt und gestunken und ich hätte mir viel Zeit und Geld erspart.”

                                                                            Jeany
                                                                            Posted 1 year ago

                                                                            Mich hat immer sowas wie”was die anderen dürfen ist mir egal…” genervt. Beispielsweise wenn ich abends länger weg gehen wollte. Im nachhinein hatte mein Vater ja echt recht damit aber damals fand ichs schlimm…

                                                                              Regina G
                                                                              Posted 1 year ago

                                                                              Ich kann mich noch gut dran erinnern
                                                                              ” solange du deine Beine unter unserem Tisch hast ” oder wenn ich nicht puenktlich zum essen nach Hause kam ” wer nicht kommt zur rechten Zeit , der muss sehn , was uebrig bleibt ” auch kann ich mich noch an den Spruch meiner Mutter beim abendlichen Haarekaemmen erinnern ” wer schoen sein will , muss leiden ” Als Kind nerven einen diese Sprueche ganz gewaltig , aber wenn man aelter wird ……..

                                                                                Cornelia M
                                                                                Posted 1 year ago

                                                                                Du redest nur wenn Du gefragt wirst oder so lange Du die Füße unter meinen Tisch streckst , machst Du das was ich möchte .

                                                                                War doch echt bescheiden !

                                                                                  marry
                                                                                  Posted 1 year ago

                                                                                  ich habe immer der spruch gehasst :” sie ist nur müde” der spruch kam immer wenn ich meinen eltern zu anstrengend wurde dabei war ich top fit und habe nur meine meinung vertreten

                                                                                    Icke
                                                                                    Posted 1 year ago

                                                                                    “Niemand ist unersetzlich” – sagte mein Vater, als ich Liebeskummer hatte. Man, hat mich das getröstet!
                                                                                    Und immer, wenn ich etwas haben wollte: “Nimm Dir nen Bleistift und mal Dir einen (bzw. ein, eine…)”

                                                                                      miley
                                                                                      Posted 1 year ago

                                                                                      Bei Kinder müssen die Kleider nicht zusammen passen.

                                                                                      Warum denn eigentlich nicht?
                                                                                      Ich möchte schon, daß meine Kinder chic gekleidet sind.

                                                                                        DementiaCheers
                                                                                        Posted 1 year ago

                                                                                        immer heisst es:”was die anderen kriegen, interessiert mich nicht! ich habe meine eigenen regeln” oder “es gibt kein aber!” “was? jetzt wirst du auch noch punk / gothic / etc.?” ja, als ob…

                                                                                          Tschasmin
                                                                                          Posted 1 year ago

                                                                                          Mei Vater sagt immer:
                                                                                          “Früher hat es das nicht gegeben!”
                                                                                          Dieser Satz ärgert mich total..=)

                                                                                            dragonvamp87
                                                                                            Posted 1 year ago

                                                                                            das wirst du auch eines tages so machen….. wir sprechen uns wieder
                                                                                            Das hab ich gehasst ich wollte nämlich immer alles anders machen

                                                                                              Helga W
                                                                                              Posted 1 year ago

                                                                                              “Laß die Kirche im Dorf”, habe bis heute keine richtige Vorstellung was damit gesagt werden sollte, denn ich wollte nie eine Kirche irgendwohin transportieren. Aber wahrscheinlich sollte ich nur die Klappe halten.

                                                                                            Answer this Question :

                                                                                            You must be logged in to post an answer. Signup Here, it takes 5 seconds :)

                                                                                            Andere Fragen


Powered by Yahoo! Answers