• Letzte Fragen
  • Populäre Fragen

Ein Gedichtinterpretation – Trennung von Erich Fried?

Heey. Kann mir jemand einen Gedichtanalyse machen von dem Gedicht Trennung??
Das brauche ich sehr dringend.
Ich will nur was sagen, ich bin nicht faul, falls jemand das nur denkt!!!! -.-*
Ich habe schon die Einleitung geschrieben, weiter komme ich leider nicht.
Brauche einfach HILFE…

Wäre nett & bitte schnell. =D

Danke :*

Top:

  • erich fried trennung interpretation
  • trennung erich fried analyse
  • trennung erich fried interpretation

    sparrow
    Posted 1 year ago

    Man könnte es aber schon denken, wie ist denn deine Einleitung?

      me, myself & I
      Posted 1 year ago

      Der erste Tag war leicht
      der zweite Tag war schwerer
      Der dritte Tag war schwerer als der zweite

      Von Tag zu Tag schwerer:
      Der siebente Tag war so schwer
      daß es schien er sei nicht zu ertragen

      Nach diesem siebenten Tag
      sehne ich mich
      schon zurück

      Was mir so auf die schnelle aufgefallen ist:
      oft das Wort Tag,
      erste, zweite, dritte und dann sieben –> die Zeit die vergeht
      schwer, nicht zu ertragen —> negative Stimmung, Verzweiflung
      etwas sarkatisch, wenn er sich nach dem nicht zu ertragenden Tag zurück sehnt.

      erste Strophe Anapher der, der, der
      Antithese leicht – schwer, nicht zu ertagen – sehnen

      so mehr fällt mir in der kürze der Zeit nicht auf.

    Answer this Question :

    You must be logged in to post an answer. Signup Here, it takes 5 seconds :)

    Andere Fragen


Powered by Yahoo! Answers